Kunststoff für geballte Energie
Sehen Sie sich die Vorteile an
Reduktion von Fouling und Scaling
Dank unseres High-End-Extrusionsverfahrens, mit dem wir sehr glatte Oberflächen produzieren, auf denen Schmutz wenig haftet, können durch den Einsatz unserer Kunststoffrohre Fouling und Scaling um bis zu 98 % reduziert werden. Dies hat einen verbesserten Wärmeaustausch zur Folge, was wiederum zu einer entsprechend höheren Effizienz der Wärmekraftwerke führt und die Reinigung vereinfacht: Aufgrund des geringen Anhaftens von Schmutzpartikeln ist eine Reinigung ohne Chemikalien möglich.
Beständigkeit gegen aggressive Stoffe
Die Wärmerückgewinnung aus Rauchgas stellt hohe Anforderungen an die verwendeten Wärmetauscherrohre. Das Gas enthält je nach Branche sehr aggressive Inhaltsstoffe, die die Rohre angreifen. Kunststoffrohre bieten den Vorteil, dass die Parameter des verwendeten Kunststoffs auf die individuellen Branchenerfordernisse, das heißt, auf das jeweilige Rauchgas, eingestellt werden können.
Hervorragende Wärmeleitfähigkeit
Mit unserem hochpräzisen Extrusionsverfahren ist es möglich, auch hochgefüllte, wärmeleitfähige Kunststoffe so zu verarbeiten, dass eine Oberfläche mit einer Rauigkeit von Rz 3 µm erreicht wird. Der Füllstoffgehalt des Kunststoffs sorgt dabei für die notwendige Wärmeleitfähigkeit.
Erprobte Qualität
Profitieren Sie von einer Lösung, die in Versuchsaufbauten für den Einsatz in der Energieerzeugung geprüft wurde - unter anderem mittels Batch Process/Stirred Vessel Test-Rig und Falling Film Test-Rig. Die im Labor ermittelten Werte für das Fouling und Scaling der diversen Fluids im Kontakt mit Kunststoff verifizieren wir in der Regel im Rahmen eines Versuchsaufbaus, um die jeweiligen Anwendungsanforderungen zu erfüllen.
Kunststoffrohre in der Stromerzeugung

Viele Wärmekraftwerke verbrennen fossile Brennstoffe zur Energieerzeugung und nutzen in diesem Prozess Wasser zur Kühlung. Die Wärmeübertragung erfolgt in Kühltürmen mit Hilfe von Rohrbündelwärmetauschern. Oft werden hier Metallrohre eingesetzt, bei denen jedoch Fouling und Scaling auftritt. Durch den Einsatz von Kunststoffrohren in der Energieerzeugung wird dies weitgehend vermieden. Sie stellen deshalb eine leistungsstarke und langfristig effiziente Alternative zu Metallrohren dar.

In unserem speziellen Extrusionsverfahren produzieren wir sehr glatte Oberflächen, an denen deutlich weniger Schmutzpartikel haften bleiben. Auf diese Weise werden Fouling und Scaling um bis zu 98 % verringert. Profitieren Sie von einer erprobten, kostengünstigen Lösung, die keine Kompromisse bei der Leistung eingeht.

Lösungen für die energieerzeugende Industrie

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Kontakt

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Wir sind stolz auf unsere Innovationen. Kontaktieren Sie uns, und wir erarbeiten gemeinsam die beste Lösung.