Effiziente Wärmerückgewinnung
Kunststoffrohre in Wärmetauschern

Die Wärmerückgewinnung, das heißt die Wiederverwendung der Abwärme, die bei der Energieerzeugung entsteht, trägt dazu bei, den Energieverbrauch zu reduzieren und die Effizienz zu steigern. Meist werden Metallrohre für die Wärmerückgewinnung eingesetzt. In vielen industriellen Brennstoffen sind allerdings Säurebildner wie Schwefel enthalten. Bei der Verbrennung entsteht dann ein aggressives, dampfförmiges Säure-Wasser-Gemisch, aus dem ein reaktives Kondensat entsteht. Dieses wird in metallbasierten Wärmetauschern schnell zu einem Problem, da es metallische Komponenten angreift und sogar zum Ausfall der Anlage führen kann.

Außerdem ist das in diesem Vorgang entstehende Kondensat oft mit Schwermetallen belastet, die schädlich für die Umwelt sind. Wärmetauscherrohre aus Kunststoff bieten eine zuverlässige Lösung für den Wärmeaustausch mit geringeren Umweltauswirkungen. Da unsere Kunststoffrohre säurebeständig sind, entsteht beim Kondensationsvorgang ein metallfreies Kondensat und dadurch weniger schädlicher Abfall. Aufgrund ihrer hohen Wärmeleitfähigkeit können die korrosionsbeständigen Profile in verschiedenen Anwendungen zur Wärmerückgewinnung eingesetzt werden. Sie gewährleisten stets eine ausgezeichnete Leistung und verbesserte Effizienz.

Lösungen für die Wärmerückgewinnungsindustrie

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Kontakt

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Wir sind stolz auf unsere Innovationen. Kontaktieren Sie uns, und wir erarbeiten gemeinsam die beste Lösung.