POM

Polyoxymethylen (POM)

  • Polyoxymethylen zeichnet sich durch eine Vielzahl hervorragender Eigenschaften aus, die eine breitgefächerte Anwendung in den unterschiedlichsten Branchen ermöglichen
  • Aufgrund seines exzellenten Gleit- und Verschleißverhaltens ist POM besonders für die Herstellung von Präzisionsbauteilen gut geeignet
  • Wir finden Polyoxymethylen zum Beispiel in Steuergeräten, Schnapp- und Federelementen, Gehäusen für Wasserpumpen, Ventilen, Armaturen, Präzisionsteilen für Elektrogeräte, Verpackungen wie Sprühdosen, Tür- und Fenstergriffen, Spielzeug oder Skibindungen und elektrischen Zahnbürsten

Chemische Beständigkeit

Polyoxymethylen zeichnet sich durch eine hohe Viskosität und Federsteifigkeit bei höheren Temperaturen aus. Die Einsatzgrenzen von POM liegen ca. bei -40 bis 85 °C bzw. 100 °C Dauertemperatur. Aufgrund der relativ hohen Kristallinität ist Polyoxymethylen beständig gegen Chemikalien wie verdünnte Säuren (pH > 4) und Laugen, Lösungsmittel und Treibstoffe.

Sehr vielseitig

POM verfügt über ausgezeichnete Gleit- und Verschleißeigenschaften. Diese ermöglichen eine breitgefächerte Anwendung in den unterschiedlichsten Branchen. Angesichts der beschriebenen Materialeigenschaften bietet sich die Verwendung des technischen Kunststoffes in den Branchen Maschinen- und Fahrzeugbau, Bauwesen sowie Medizin-, Verpackungs- und Feinwerktechnik an.

Hochpräzisionsprofile

Wenn Sie leistungsstarke Hochpräzisionskomponenten benötigen, bietet Polyoxymethylen die perfekte Lösung. Mit unserem hochpräzisen Extrusionsverfahren produzieren wir garantiert exakte Profile, egal für welche Anwendung.
Lösungen mit Polyoxymethylen

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Kontakt

Sie haben eine Herausforderung für uns?

Wir innovieren gerne. Kontaktieren Sie uns, und wir finden gemeinsam die besten Werkstoffe für Ihr Projekt.